Dienstag, 9. Februar 2016

Nähen Für Männer [Oder die Schwierigkeit geeignete Stoffe und Schnittmuster zu finden]



Ich habe meinen Freund mal wieder benäht, das zweite Mal, ein drittes Werk folgt demnächst. Und da mir der Schnitt so sehr gefiel, wird das wohl auch der Standardschnitt sein. Für ein Shirt und einen Pulli - die Pulliversion muss ich noch ausprobieren. Wenn ich einen geeigneten Stoff finde.


Wobei wir beim eigentlichen Problem wären. Was eignet sich für Männer? Vor Allem für meinen? Es gibt ja so gewisse Farben, die stehen einem und Farben, die sagen einem nicht zu und dann gibt es noch den Mann, der gewisse Farben von vorneraus ausschließt und nur wenige ein. Farben, die möglich sind bestehen aus der Grau-, Grün-, Blau-, Schwarzpalette. Und weiß für Hemden. Lieber dunkel und gedämpft oder knallig, aber nicht zu hell und pastell. Am liebsten Petrol. Gut. Die Auswahl wird minimiert. Aber der Knaller kommt ja noch. Eher schlicht. Wenig Muster. Wenig farbliche Spielereien, wie ColorBlocking. Demnächst zeige ich euch einen mit Plott. Da war der Kommentar danach: "Ich finde es schön. Hätte aber nicht sein müssen". Also die Anzahl an Möglichkeiten wird noch kleiner.


Und nun stehe ich da. Uni möchte ich nicht, das ist dann doch fad. Wenn dann muss eine Plottdatei drauf oder ne coole Applikation. Oder eben doch Muster- und Farbenmix und wenn es nur das Bündchen ist. Oder eine Tasche. Aber Brusttaschen sind wieder schwierig. Und dann kommt wieder die Schwierigkeit mit dem Schnitt. Für den Pulli und das Shirt haben wir einen gefunden, ein paar habe ich noch zuhause auf dem Rechner liegen. Aber dann kommt eben das nächste Problem: heute habe ich einen Steppjersey in Petrol gekauft, für ihn, er mag die Farbe. Muster ist genug drin und kann ein klein wenig aufgepeppt werden. Nun sagt er: nein Hoodie geht nicht. Bitte eine Weste / Jacke, aber ohne Kapuze. So und wo finde ich die? Nirgends.


Herzlichst, eure Ephrata

Schnittmuster: Max von Pattydoo
Stoff: Mint und Geometrics Grau von Lillestoff

Ab damit zu CreaDienstag und HOT und Ich-Näh-Bio


***GewinnspielChance***

Ich möchte euch des Weiteren eine Chance auf einen Gewinn zukommen lassen. Auf meinem Facebookprofil habe ich dies schon am Sonntag freigegeben, ich mache es hier erst heute, damit der Beitrag mehr Reichweite erreicht und auch um zu sehen, wie viele sich melden. Außerdem ist der Blog mein eigentliches Baby, deshalb möchte ich euch HIER auch eine tolle Chance bieten.

Der Gewinn ist sicherlich etwas für die Mädelsmamas unter euch. DasRöckchen von DieDrahtzieherin kommt nämlich in mehreren Variationen daher (Ballonrock. Normaler Rock (Unterrock oder ohne)) und kann schön aufgepeppt werden durch Paspeln, Bänder, Applikationen. Ein wundervoller Schnitt. Ich kann ihn nur empfehlen. :) Ihr seht hier einen kleinen Ausschnitt. Von mir seht ihr bald zwei Röckchen.

Die Regel sind:
- seid Fan von Die Drahtzieherin und von meiner https://www.facebook.com/Ephissophie/ 
ODER folge meinem Blog (hier hast du mehrere Möglichkeiten)
- lass einen netten Kommentar hier und schreibe, welche Version du nähen möchtest
- zwei Chancen bekommst du, wenn du hier und auf Facebook kommentierst.
- Mehrfachteilnahme ist nur über den Blog und Facebook möglich, nicht aber durch mehrere Profile
- Mindestens 18 Jahre alt sein
 ____________________________________________________
Das Gewinnspiel beginnt jetzt und endet am 10.02.2016 um 12Uhr Mittags.
Anschliessend wird der Gewinner gezogen und hier bekannt gegeben.
____________________________________________________
Rechtliches:
Gewinnspielveranstalter: *Ephrata Conrad, Pforzheim, Deutschland (ephrataconrad@gmail.com)*
Ich nehme Abstand vom Inhalt fremder Links und übernehme keine Verantwortung dieser. Facebook und Blogspot stehen in keinem Zusammenhang mit diesem Gewinnspiel. Facebook und Blogspot stehen nicht als Ansprechpartner für dieses Gewinnspiel zur Verfügung. Das Ebook wird im Gewinnfall per Mail verschickt. Für die Dauer des Gewinnspiels werden die Daten gespeichert.
Mit der Teilnahme am Gewinnspiel erklärt sich der Teilnehmer damit einverstanden, im Gewinnfall namentlich auf dem Blog und auf der Facebookseite veröffentlicht zu werden. Der Gewinner muss 18 Jahre alt sein und sich innerhalb von 48h bei mir melden, ansonsten verfällt der Anspruch. Dieses Gewinnspiel wird durch mich veranstaltet und durch Iris Röder (Die Drahtzieherin) wird der Gewinn ausgegeben. Wie man sich am Besten bei mir meldet, sehen wir dann. Entweder ihr gebt mir direkt hier eure E-Mail-Adresse oder ihr schreibt mich an.


Kommentare:

  1. Hallo,
    ein schönes Shirt hast du für deinen Mann genäht. Das Muster ist durchaus manngeeignet. Aber ich kenne die Problematik. Ist hier ähnlich. Karos, Streifen, grau,grün,blau... Immerhin darf ich ihn benähen.
    Viele Grüße Miriam

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Genau, man sollte es als Privileg sehen für die Männer nähen zu dürfen. Super Einstellung. :) Er trägt die Sachen auch sehr häufig und sagt es sind seine Lieblingsshirts. ;)

      Magst du beim Gewinnspiel dabei sein? Ich hake mal nach :)

      Löschen
  2. cooles shirt! wg. der jacke, schau dir mal jerik von prülla an, das könnte was sein. hab ich meinem mann auch genäht, ging prima.
    lg,
    molli

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Genau diese habe ich auch überlegt. War nur noch nicht 100% sicher, aber ich glaube sie wird es. Alle anderen haben Kapuzen - und ich bin faul, was Überlegungen angeht, hab ich gar keine Zeit für :D

      Magst du beim Gewinnspiel dabei sein? Ich hake mal nach :)

      Löschen
  3. Hihi, na wenn du mich schon hier her schickst..... ;) Also erst mal, ich kenn ja die Schwierigkeit von Männern und nähen, bei mir ziehen dunkle Unistoffe eigentlich fast immer, gerne schwarz, grau, dunkelblau, dunkelgrün etc.. Da darf es dann auch eigentlich fast alles sein, ob Shirt, Jacke oder Hose... Und ganz beliebt übrigens Unnerbüxen, da kommen dann immer die Bubenstoffe zum Einsatz :D

    So und bevor du nachfragen musst, ich verdopple gerne meine Gewinnchancen :p

    *kicher & bussi*

    Carina

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hach Carina. Du bist herrlich. Hast du ein Schnittmuster für das für Untendrunter für Männer? :)

      Löschen
  4. Auch mein Lieblingsschnitt. Den Vorgänger-Geometrics habe ich auch mit Passe vernäht. ALS HOODIE habe ich den Mr.COMET. Bin auch gerade wieder auf der Suche nach Abwechslung, aber leider ist die Auswahl bei den Herrenschnitten nicht so groß.
    VIELE GRÜßE JULIA

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Den Vorgänger habe ich für mich genutzt. Das hätte ich lieber anders gemacht. :D ich schau mich langsam auch durch die Schnittmuster Welt für Männer. Aber meiner ist ja genügsam. :D

      Liebe Grüße, Ephrata

      Löschen
  5. Die Farbpalette bei Männerkleidung kenne ich! Genau das selbe hier. Muster geht garnicht - am liebsten nur Uni. Naja was Solls! Immerhin darf ich ihn benähen ;-)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Genau. So muss man das sehen.

      Liebe Grüße, Ephrata

      Löschen

Ihr Lieben, ich freue mich über jeden Kommentar. Egal, ob abweichende Meinung oder unterstützende. Ich freue mich auf Kommentare zu meinen Nähwerken und zu meinen Texten. Ich versuche zu antworten und dabei nett zu sein. Egal, ob Freund oder fremd.