Freitag, 29. Mai 2015

Ein großes Kleid für die kleine kranke Lady...

... oder auch, es kommt immer anders als man denkt und so verbringen wir dieses Wochenende nicht in Nürnberg, sondern zuhause auf der Couch. Dafür dürfen die Eltern meines Mannes die Stadt für uns besichtigen und uns danach davon vorschwärmen, sodass wir vor Neid umfallen. Nein!, kein Neid, wir sind froh, dass sie es nehmen und das bereits bezahlte Hotel nicht ungenutzt bleibt.

Und obwohl wir zuhause sind, kommen wir zu nichts. Außer: das Kleid "Lisabeth" im Urlaubsfeeling-Stil ist endlich fertig. Es hat ein paar Tage gebraucht, denn natürlich ging mir der Faden aus und die passenden Knöpfe fehlten auch. Und als ich diese endlich hatte, weinte das Fräulein bei jeder Gelegenheit, die sie fand.
Dafür finde ich das Kleid schicker, als ich es mir vorstellte. Denn eigentlich war der Stoff für mich bestimmt, bis ich merkte, dass es kein Jersey ist und die Menge nicht ausreicht (obwohl ich so klein bin). Mein Mann findet allerdings, dass das  Kleid aussieht, wie ein richtiges Festtagskleid und wesentlich teurer als es im Endeffekt war - und Feste haben wir dieses Jahr noch einige, also hat sich die Mühe gelohnt!

Ich belasse es heute bei einigen Fotos und berichte euch hoffentlich bald wieder mehr. Aber das Fräulein benötigt mehr Aufmerksamkeit als mein Blog, welcher jetzt einfach den Kürzeren ziehen muss.

Ich grüße euch herzlichst, Ephi






Schnittmuster: Lisabeth von Fabelwald in Größe 98 (Gefunden hier!)
Stoffe: Marrakesch von Lillestoff (Gefunden hier!) - eigentlich ein Lillestoff Woman Stoff


Ab damit. Es ist FREUTAG und ab zu KIDDIKRAM

Kommentare:

  1. Wunderschöne Stoffkombination, ist sehr schön geworden! :-)
    Liebe Grüße und Danke fürs Zeigen!
    Steffi

    AntwortenLöschen
  2. Hallo Steffi. Am Anfang dachte ich ja wirklich, das wird nix. Der Stoff ist zu erwachsen. Aber mittlerweile finde ich es richtig bezaubernd. Und was ich total toll finde, deine Schnitte sind wirklich größengerecht und super erklärt. Danke!

    AntwortenLöschen

Ihr Lieben, ich freue mich über jeden Kommentar. Egal, ob abweichende Meinung oder unterstützende. Ich freue mich auf Kommentare zu meinen Nähwerken und zu meinen Texten. Ich versuche zu antworten und dabei nett zu sein. Egal, ob Freund oder fremd.